Die Gebäudehüllensanierung gliedert sich in vier Leistungsbereiche:

  1. allgmeine Baudienstleistungen
    • Ausführung von allgemeinen Dachdeckung- und Dachklempnerarbeiten
    • Dachabdichtungsarbeiten
  2. spezielle Baudienstleistungen - ergänzend zu Erstens, jedoch mit:
    • anspruchsvoller und schwieriger Detailgestaltung, einschließlich den dazugehörigen Planungs- und Beratungsservice
    • Angebot zur Ausschöpfung der baubezogenen Fördermöglichkeiten und deren Einbeziehung in die Bauplanung und Angebotsgestaltung
    • Bauwerksabdichtung nach DIN 18195
    • Flüssigfolienabdichtung von Terrassen / Balkonen, sowie deren Beschichtung in mehrkomponenten Systemen (Eingetragene Fachfirma Enke und WIDOPAN-System)
    • Bauschadenbeseitigung unter Verwendung von Hubarbeitsgeräten
  3. besondere Baudienstleistungen - ergänzend zu Zweitens, jedoch mit:
    • bauwerkübergreifenden Arbeiten
    • Inspektion und Wartung unter Einsatz von Fallschutztechnik (ohne Gerüstgestellung) sowie Sturmschadenbeseitigung und Schadensregulierung
  4. außergewöhnliche Serviceleistung
    • Nachbau von vorgegebenen außergewöhnlichen und denkmalgeschützten Firstschmuckteilen auf Basis von kunststoffvergüteten Gips bzw. Kunstharz.
      Diese Serviceleistung beinhaltet die spezifische Umsetzung und Modifizierung (Abdruck, Formbau, Nachguss und Farbgestaltung) der vorgegebenen Zierornamente auf die Größen/Formraster von genormten Bauteilen einer neuen Dacheindeckung

Kontakt • Datenschutz • Impressum © powered by Server-Team